Elisabeth Teppich im Kloster Wienhausen Bild: Ulrich Loeper

Konzert im Nonnenchor zum Elisabeth-Teppich

Veranstaltung Kloster Wienhausen, 02. Juni 2018

CAPELLA DE LA TORRE zu Gast im Kloster Wienhausen

Das Konzert im Nonnenchor stellt seit Jahrzenten einen herausragenden Höhepunkt des Besucherprogramms im Kloster Wienhausen dar. Nur einmal im Jahr wird dieser besondere Ort zum Klingen gebracht.

Unter dem Titel VON WERKEN UND WUNDERN treten in diesem Jahr zum Abschluss der Teppichwoche Stickkunst und Musik der Renaissance in einen besonderen Dialog. Zu Gast ist das Spezialisten-Ensemble für Alte Musik CAPELLA DE LA TORRE, das den berühmten Elisabeth-Teppich und die bewegende Lebensgeschichte der Heiligen Elisabeth von Thüringen in den Mittelpunkt des diesjährigen Konzerts im Nonnenchor stellt. Es erklingen Werke von Thoinot Arbeau, Josquin Desprez, Claude Gervaise, Hans Leo Hassler, Niccolo Piffaro u. a.

Als Vorbereitung auf den besonderen musikalischen Abend stellt die Stickwerkstatt des Klosters Wienhausen vor dem Konzert Motive aus dem Elisabeth-Teppich im Sommerrefektorium vor.

CAPELLA DE LA TORRE, Ltg. Katharina Bäuml
Moderation: Silke Lindenschmidt, Ulf Pankoke

Wann und Wo

Samstag 2. Juni um 19:00 Uhr

Einlass: 18:30

Kloster Wienhausen
An der Kirche 1
29342 Wienhausen

Eintritt: 22 EUR

Karten ab sofort unter Tel. 05149-18660 oder info@kloster-wienhausen.de

Ab 18:15 Uhr stellt die Stickwerkstatt des Klosters Wienhausen Motive aus dem Elisabeth-Teppich im Sommerrefektorium vor.