Praxis Posaunenchor I in Papenburg

Bildquelle: Michaeliskloster
Beschreibung:

Regionale Tagesseminare für Bläser,
Chorleiter und Ausbilder

Thema: Mendelsohn und mehr - Chormusik mit Bläsern

PRAXIS POSAUNENCHOR geht dieses Jahr in die sechste Runde und hat sich als fester Bestandteil des Seminarangebotes des Posaunenwerkes bewährt.
Die Tagesseminare richten sich gleichermaßen an Bläser/innen wie Chorleiter/innen aller Alters- und Erfahrungsstufen.
Das Angebot von vier praxisorientierten Themen soll Anregungen und Impulse für das eigene Musizieren oder die Arbeit vor Ort in den Posaunenchören geben, das Bläser-Netzwerk stärken und den Erfahrungsaustausch fördern.
Um möglichst allen Posaunenchören die Teilnahme zu ermöglichen, wurden vier gut erreichbare Standorte in der Landeskirche gewählt. Dort finden zwei- bis dreimal pro Jahr die verschiedenen Tagesseminare parallel statt.

Einen wichtigen Schwerpunkt der Posaunenchorliteratur bildet Musik, die eigentlich für Vokalchöre geschrieben wurde. In diesem Seminar wird gesungen und geblasen – das Singen wird das Instrumentalspiel klanglich und durch die (Lied-)Texte bereichern. Das Repertoire dieses Tages wird hauptsächlich romantische Musik sein (Mendelssohn, Bruckner, Reger), aber ein Bachchoral und der Blick in die Moderne gehören natürlich dazu.

Eingeladen sind sowohl Bläserinnen und Bläser, die gerne mehrstimmig singen und Chorerfahrung mitbringen, als auch alle, die einfach Lust auf vollen Bläserklang haben und das Singen noch etwas scheuen. Je zahlreicher die Anmeldungen, desto satter der Klang!

*Der Teilnehmerbetrag gilt für Mitglieder des Posaunenwerkes Hannover
*Ermäßigter Teilnehmerbeitrag für Schüler, Studenten, Erwerbslose (gegen Nachweis)

Informationen zu den Ausführenden:

Leitung: Landesposaunenwart Moritz Schilling, Hildesheim

Weitere Informationen:

Anmeldeschluß: Montag, 08.01.2018

Termindetails

Wann: 10.02.2018, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo: Papenburg
Hauptkanal rechts, 45
26871 Papenburg
Ihre Anfahrt mit Google Maps
Eintrittspreis/Kosten: Kosten: 20,00 € / ermäßigt 15,00 € * Der Teilnehmerbeitrag ist vor Ort in bar zu entrichten!