Bild: (c)by www.lichtemomente.net BadNenndorf/Germany

Spielt, spielt – sonst sind wir verloren

Eine Playing Arts Werkstatt

Playing Arts ist eine künstlerische Bewegung, die Impulse aus der Kunst aufnimmt und in das eigene alltägliche, kreative, spirituelle Spiel und Tun integriert. Im Seminar wollen wir uns auf diese Weise mit den Themen „Raum“ und „Körper“ beschäftigen. Wir werden uns inspirieren lassen von den Arbeiten verschiedener Performance- und Bildenden Künstler*innen und davon ausgehend unsere eigenen künstlerischen Spuren und Spiele finden – und das in so unterschiedlichen Räumen wie der 1000 Jahre alten Michaeliskirche und zum Beispiel dem Aufzug in der Michaeliskloster-Tagungsstätte.

Für all das muß man weder malen können noch im Gymnasium den Kunst-Leistungskurs besucht haben. Neugierig sein reicht völlig aus. Erkenntnisse für die eigene Gottesdienst- und Frömmigkeitspraxis sind nicht ausgeschlossen. Spaß auch nicht.

Event single img Bildquelle: Dorothee Boecker

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Birgit Mattausch
Referierende: Imke Schwarz, Pastorin und Referentin, Pastoralkolleg Loccum

Wann

Veranstalter

Ansrechpartner: Isabelle Marseille

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldeschluss: Freitag, 23.07.2021

Eintrittspreis/Kosten

175 € / 210,00 €