Bild: (c)by www.lichtemomente.net BadNenndorf/Germany

Zentraler C-Kurs 1

gemeinsam lernen - Gottesdienste feiern - Prüfungen ablegen

Der zentrale C-Kurs bildet den Abschluss der regionalen C-Ausbildung. Als Ausbildungskurs bündelt und vertieft er die bis dahin erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten, außerdem können bestimmte Prüfungen abgelegt werden. Der zentrale C-Kurs dauert in der Regel acht Tage und findet zweimal jährlich statt. Unterrichtet werden Liturgik, Hymnologie, Gemeindesingen und Chorleitung.
Eine ausführliche Beschreibung finden Sie auf www.michaeliskloster.de

Während des zentralen C-Kurses ist die Teilnahme an allen Unterrichtsveranstaltungen verbindlich. Bitte beachten: Meldet euch über www.michaeliskloster.de möglichst frühzeitig an*, und fügt unbedingt ein besonderes Formblatt mit der Unterschrift des Ausbildenden bei.

* Ab Anfang September ist in der Regel die Anmeldung für die Kurse des Folgejahres möglich.

Event single img Bildquelle: EVLKA

Informationen zu den Ausführenden

Leitung:
Bettina Gilbert, Kirchenmusikdirektorin, Zusatzqualifikationen in den Bereichen Tanz und Popularmusik, Referentin im Arbeitsbereich Gottesdienst und Kirchenmusik, Michaeliskloster Hildesheim
Referierende:
Tabea Fischle, Hans-Joachim Rolf, NN

Wann

Veranstalter

Ansprechpartner: Isabelle Marseille

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldeschluss, Donnerstag 06.01.2022

Eintrittspreis/Kosten

315,00 Euro

Zielgruppe

Für Teilnehmer*innen der regionalen C-Kurse