Bild: (c)by www.lichtemomente.net BadNenndorf/Germany

Norddeutsche Sommergospelwoche 2022

Den Groove im Körper spüren, neue Chorstücke erarbeiten, viel Freude am gemeinsamen Singen, den Sommer genießen

Den Groove im Körper spüren, neue Chorstücke erarbeiten, viel Freude am gemeinsamen Singen, den Sommer genießen. Ein Impuls-Workshop, um vielen begeisterten Sängerinnen und Sängern Gospel auszuprobieren oder dranzubleiben, neue Gospel-Chorarrangements kennenzulernen, Songs mit und ohne Noten einzustudieren, spontan Entstandenes mit viel Spaß gemeinsam weiterzuentwickeln, spannungsreiche Harmonien zu singen, Groove und Swing im Körper zu fühlen. Dazu lädt das Team der Sommer-Gospelwoche seit einigen Jahren nach Hermannsburg in die Südheide ein. Und dabei ist es egal, wie alt man ist, wo man herkommt und ob man bereits gesangsbegeistert ist oder eher zu den Stimmentdeckern gehört: Ob Sänger oder Sängerin in einem Chor, Chorleitende oder einfach am Singen interessiert: Alle vereint in diesem Impuls-Workshop der Spaß am Singen. Sieben Tage Gesangsproben, Stimmbildung, Gesangspräsenz und Choreografie und dabei natürlich auch den Sommer genießen, sich erholen und einfach wohlfühlen. Denn über das Singen hinaus lädt die Umgebung zu Fahrrad- und Kanutouren ein oder man entdeckt die Schönheit der Südheide während einer Planwagenfahrt. Morgens erfrischt ein Gang im kühlen Lutterbach oder das Freibad Herrenbrücke in Faßberg, abends klingen am Lagerfeuer die Lieder des Tages nach. Ein Kurzausflug zum Otterzentrum in Hankensbüttel oder zum Filmtierpark Eschede ist ebenso möglich. Kleine Andachten am Morgen oder Abend geben Impulse zu Sommer und Urlaub, zum eigenen Leben oder auch zu den gesungenen Liedern und deren Komponisten. Ein gemeinsam vorbereiteter und gestalteter Gospelgottesdienst bildet den Abschluss der Woche.

https://www.gospelkirche-hannover.de/termine/inhalt?id=309341

Event single img Bildquelle: Ev. Bildungszentrum Hermannsburg

Informationen zu den Ausführenden

Leitung:
Jan Meyer, Referent für Gospel-, Jazz- und Popchöre in der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers (musikalische Ltg.)
Stephan Haase, Leiter des Evangelischen Bildungszentrums Hermannsburg (pädagogische Ltg.)
Referierende:
Gunnar Hoppe, Schlagzeuger, Haus- und Hofdrummer der Gospelkirche Hannover
Bettina Gilbert, Kirchenmusikdirektorin, Referentin im Michaeliskloster Hildesheim
Theresa Meyer, Musikpädagogin
Tanja Haase, Entspannungstrainerin

Wann

Veranstalter

Ansprechpartner: Jan Meyer

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldeschluss, Freitag, 06.05.2022

Eintrittspreis/Kosten

ca. 494,00 € (Du/WC oder EZ-Etage), ca. 583,00 € (Du/WC), Studierende/Azubis ca. 330,00 € (EZ Etage) - Preise abhängig von Corona-Entwicklung und Dozierenden-Team

Zielgruppe

Chorleiter*innen, Sänger*innen, Stimmentdecker*innen