Kapelle

Bild: Michaeliskloster/ Jonas Kretschmann

Ein gutes Wort zum Verteilen

Nachricht 18. Oktober 2020

FÜR JEDEN SONN- UND FEIERTAG – UND DARÜBER HINAUS

Die Adventszeit ist trotz aller Versuche auf Besinnlichkeit doch, oder gerade im Gemeindeamt, eine hektische Zeit. Dieses Jahr besonders. Man kann nicht mehr auf Gewohntes zurück greifen.

Gut, wenn man schon jetzt kleine Vorbereitungen für die Zeit erledigen kann. Fritz Baltruweit hat biblische Texte in verständlicher Sprache, ein Gebet – und Fürbitten zum Auslegen im oder vor dem Kirchenraum oder zum Aufhängen auf der „Wäscheleine“ vor dem Gemeindehaus oder im Kirchenportal zum Mitnehmen, zur persönlichen Andacht verfasst.

Oft ist unter der Fürbitte noch Platz für einen kurzen Gruß, wenn Sie die Karte jemandem vorbeibringen oder vor die Tür legen wollen.