Schön hier

Nachricht Hannover, 12. Mai 2021

... aber noch viel zu still

Wunschkonzert-Aktion der WESERFESTSPIELE 2022

In einem Jahr feiert die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers die Premiere der WESERFESTSPIELE. Schon jetzt startet die Wunschkonzert-Aktion unter dem Motto „Schön hier“.

Die Organisatoren rufen dazu auf, besondere Orte entlang der Weser einzusenden, an denen es noch viel zu still ist.

Aus allen Einsendungen treffen sie eine Auswahl und entwickeln die Wunschkonzertreihe der WESERFESTSPIELE.

Ursprünglich sollten die WESERFESTSPIELE schon 2020 stattfinden. Aufgrund der Pandemie musste die Festivalpremiere in das kommende Jahr verschoben werden.

Das Festival ist ein Gemeinschaftsprojekt der Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusikern der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers sowie Partnern aus Kirche, Kultur und Bildung.

Vom 14. Mai bis 6. Juni 2022 ermöglichen die WESERFESTSPIELE besondere Musikerlebnisse in Kirchen und Klöstern, im Grünen und am Wasser.

Hier werden 500 Jahre Musikgeschichte lebendig: in überraschenden Formaten und mit ungewöhnlichen Besetzungen, im Dialog mit anderen Künsten und an vielen Stellen auch zum Mitmachen.

Das Programm wird Anfang 2022 veröffentlicht.

WESERFESTSPIELE 2022

Bleiben Sie auf dem Laufenden und vernetzen Sie sich mit dem Festival auf

Kontakt

Susann Grünert
Tel.: 05121 6971-515
Mobil: 0173 9925510