Bild: (c)by www.lichtemomente.net BadNenndorf/Germany

Norddeutsche Chorleiterwoche

Bietet allen aktiven und zukünftigen Chorleiter*innen eine vielseitige Fortbildung mit individuellem Coaching, intensiver musikalischer Arbeit, spannenden Workshops und einem klangvollem Bläserkonzert.

Die Norddeutsche Chorleiterwoche (NCW) ist ein Fortbildungsangebot der Posaunenwerke der nördlichen Landeskirchen (Nord AG) und findet alle zwei Jahre in der dritten Januarwoche statt. Sie erstreckt sich über fünf Tage, in denen es hauptsächlich um das Dirigieren und die Probenmethodik geht. Weitere Nebenfächer gibt es nicht. Darüber hinaus werden wechselnde Themen rund um die Arbeit im Posaunenchor angeboten, wie z.B. Jungbläserarbeit, Probenvorbereitung und ein Komponistenportrait. Die NCW wird ohne Prüfung beendet. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an amtierende Chorleiter, daneben gibt es zusätzlich einen Starterkurs, in dem Interessierte in die Arbeit des Chorleiters hineinschnuppern können. Dozenten sind die Landesposaunenwarte der Nord AG (Braunschweig, Bremen, Hannover, Nordkirche, Oldenburg, Reformierte Kirche). Die NCW wird ebenfalls durch die Evangelische Erwachsenenbildung (EEB) unterstützt (Bildungsurlaub).

Event single img Bildquelle:

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Pfarrer Rolf Bareis, leitender Obmann im EPiD e.V.
Referenten: Hayo Bunger, Reinhard Gramm, Helga Hoogland, Florian Kubiczek, Siegfried Markowis, Werner Petersen, Daniel Rau, Moritz Schilling, Christian Strohmann

Wann

Veranstalter

Geschäftsstelle Posaunenwerk

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldeschluss: 24.11.2019

Eintrittspreis/Kosten

255,00€ für Teilnehmer*innen der Posaunenwerke der AG NORD (Braunschweig, Bremen, Evangelisch-reformierte Kirche, Hannover, Posaunenarbeit in der Nordkirche und Oldenburg)