Bild: (c)by www.lichtemomente.net BadNenndorf/Germany

Englische Chormusik

Chorleitungskurs für hauptberufliche Kirchenmusiker*innen

Der Reichtum geistlicher englischer Chormusik ist auf dem Kontinent nur in kleinen Teilen bekannt. Er beruht auf der ungebrochenen Tradition liturgischer Formen wie z. B. des Evensongs, die ohne die Mitwirkung leistungsfähiger Chöre undenkbar sind. Neben dem kaum zu ermessenden Repertoire vergangener Epochen entstehen immer wieder neue, klangvolle Kompositionen. Es lohnt sich, diese Chormusik für unsere Praxis zu entdecken.

Teilnehmer*innen ohne Studienabschluss Kirchenmusik können bei entsprechender Eignung zugelassen werden, wenn Plätze frei sind.

Timo Nuoranne schloss sein Studium an der Sibelius-Akademie in Helsinki in den Fächern Klavier und Chorleitung ab. Zudem studierte er Gesang und ist ausgebildeter Countertenor. Wichtige Impulse für seine Tätigkeiten als Chorleiter sammelte er durch ein Austauschjahr an der Königlichen Musikhochschule in Stockholm sowie durch seine Teilnahme an diversen Meisterkursen.

Von 1996 bis 2014 war er Dozent für Chorleitung an der Sibelius-Akademie in Helsinki und hat daneben herausragende finnische Chöre geleitet, u.a. den Finnischen Rundfunkkammerchor, den Jubilate-Chor, den Philharmonischen Chor in Tampere und den Kammerchor Gloria.

Timo Nuoranne ist als Gastdirigent zahlreicher professioneller Chöre weltweit unterwegs (RIAS-Kammerchor, Flämischer Rundfunkchor, Dänischer Rundfunkchor, Cappella Romana in Portland USA u. a.). Von 2002 bis 2006 war er künstlerischer Leiter von Elisabeth Singers und Gastprofessor an Elisabeth University of Music in Hiroshima, Japan.
Seit Sommersemester 2014 ist er Professor für Chorleitung an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf. Mit der englischen Chormusik ist er bestens vertraut.

Event single img Bildquelle: pxhere

Informationen zu den Ausführenden

Leitung: Hans-Joachim Rolf
Referierende: Nuoranne, Timo; Professor für Chorleitung an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf;
Hans-Joachim Rolf, Landeskirchenmusikdirektor, Mitarbeit im Arbeitsbereich Gottesdienst und Kirchenmusik

Wann

Veranstalter

Ansrechpartner: Nicole Madsen

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldeschluss: Freitag, 11.12.2020

Eintrittspreis/Kosten

245 € / 300 €