Foto: PW

Tag der Posaunenchöre 2022

27. März 2022 IST BLÄSERSONNTAG

"Einer für alle - alle für einen"

Der Sonntag Lätare ist in unserer ev.-luth. Landeskirche Hannovers "Tag der Posaunenchöre". Wir feiern ihn mit einem Gottesdienstentwurf aus dem Posaunenwerk - nach dem Motto: Einer für alle - alle für einen.

Die Kollekte in diesem Gottesdienst regen wir wie jedes Jahr zum „Tag der Posaunenchöre“ an für die Stiftung Posaunenwerk e.V. Die Stiftung unterstützt unsere Arbeit nach Kräften und greift auch vielen Posaunenchören hilfreich „unter die Arme“, durch Förderungen von choreigenen Maßnahmen, Bläserwochenenden und insbesondere für die Jungbläserausbildung.

Kollekten oder Spenden auf das Konto der Stiftung Posaunenwerk:

IBAN: DE 29520604100000619507, BIC: GENODEF1EK1

Verwendungszweck „Tag der Posaunenchöre 2022“.

Herzlichen Dank allen, die diese Arbeit mit ihrer Spende oder Kollekte unterstützen!

Zur Förderverein und Stiftung Posaunenwerk

Materialien zum Tag der Posaunenchöre

Wohl wissend, dass viele Chöre derzeit nicht "auf der Höhe" ihres sonstigen Probenstandes sind; wohl wissend auch, dass nicht alle Posaunenchöre alle neuen Bläserhefte vorliegen haben, möchten wir doch mit unseren Musikvorschlägen Lust machen, "wieder in Gang zu kommen" und dabei das Spektrum zu erweitern. Es sind im Ganzen machbare, leichte Stücke und es werden mehrfach Alternativvorschläge angeboten. Zudem können natürlich eigene Ideen aus dem je eigenen Chor-Repertoire ausgewählt werden.

Licht ins Dunkel
Ein Gottesdienstentwurf zum Tag der Posaunenchöre
Sonntag Lätare // 27. März 2022

von Landespastorin für die Posaunenchorarbeit Marianne Gorka und Landesposaunenwart Hayo Bunger

Kleine Bläserandacht zum Tag der Posaunenchöre.
Für den Posaunenchor unterwegs zu Kurrenden oder diakonischen Einsätzen.

In Anbetracht der Lage

Material für Friedens-Andachten, -Gottesdienste und -Gebete bzgl. der Ukraine-Krise.

Inkl. Vorschlägen für Bläserandachten oder Kurrenden
 

Liturgische Bausteine