Bild: (c)by www.lichtemomente.net BadNenndorf/Germany

Meisterkurs für Trompete, Posaune und Tuba

ein Intensivseminar mit Einzelcoaching.

Dieses Seminar richtet sich an alle Trompeter*innen, Posaunist*innen und Tubist*innen, die Interesse an einem intensiven Instrumental-Coaching haben.

Man muss kein „Meister“ sein, um daran teilnehmen zu können, es geht vielmehr darum, bei einem „Meister“ Unterricht zu bekommen. Ruth Ellendorf, Prof. Peter Körner und Julian Lupu sind herausragende Instrumentalisten und erfahrene Pädagogen.

Der Trompetenunterricht wird auf Englisch gehalten. Neben dem Einzelcoaching wird LPW Lennart Rübke Angebote zu folgenden Themen machen „Wie übe ich?“, Atmung, Rhythmustraining und mentale Übungen. Die Beschäftigung mit dem eigenen Spielen steht im Fokus dieses Seminars.

Event single img Bildquelle: Landeskirche Hannovers

Informationen zu den Ausführenden

Leitung:
Lennart Rübke, Landesposaunenwart für den Bezirk Lüneburg, Michaeliskloster Hildesheim
Referierende: Prof. Peter Körner (Posaune), Bursa Türkei
Julian Lupu (Trompete), Ankara, Türkei
Ruth Ellendorf (Tuba), Oldenburg

Wann

Veranstalter

Geschäftsstelle Posaunenwerk

Anmeldung / Kartenvorverkauf

Anmeldeschluss: Freitag, 16.04.2020

Informationen zu Anmeldung / Kartenvorverkauf

Teilnehmerzahlen begrenzt!
Coronabedingt kann es zu Änderungen / Absagen kommen.

Das Hygienekonzept des Tagungs-, Seminarhauses ist verpflichtend einzuhalten und wird Ihnen im Vorfeld des Seminars mit den Teilnehmerunterlagen übermittelt.

Eintrittspreis/Kosten

Kosten: 405,00 // 485,00 I Unterbringung im Einzelzimmer