"Wer nicht wirbt, der stirbt" (Henry Ford)

Zielgerichtet werben mithilfe von Pressearbeit, Social Media und Interner Kommunikation

Wenn aus einer Idee ein konkretes Vorhaben wird, braucht es Flügel für seinen Weg in die Welt. Dabei ist eine professionelle Werbung mit zielgruppengerechter Ansprache die Voraussetzung für Publikum.
 
Die kirchliche Öffentlichkeitsarbeit besteht aus drei Hauptkanälen: der klassischen Pressearbeit, den sozialen Medien und der Internen Öffentlichkeitsarbeit. Die Teilnehmenden des Seminars lernen die einzelnen Kanäle kennen, um sie besonnen, vielfältig und kreativ einsetzen zu können. Dazu gehören u.a. das Kennenlernen der Anforderungen der einzelnen Kanäle, Tools, eine zielgruppengerechte Sprache, der Aufbau eines Netzwerks. Jeder Kanal ist in Form eines Experten / einer Expertin vertreten. Dabei setzen wir bewusst auf Referent:innen, die sowohl aus dem kirchlichen als auch aus dem außerkirchlichen Raum kommen.
 
Das Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmenden zu befähigen, eine durchdachte Kommunikationsstrategie zu entwickeln, um auf künftige Angebote bestmöglich aufmerksam machen zu können.

Wer%20nicht%20wirbt Bildquelle: S. Grünert

Informationen zu den Ausführenden

Daniel Behrendt, Chefredakteur epd
Oskar Vitlif, Social-Media-Team ARD-aktuell
Evangelische Medienarbeit

Wann

ICS Download

Veranstalter

Ansprechpartnerin: Isabelle Marseille

Eintrittspreis/Kosten

Kosten 110,- / 150,- EUR