Bild: Nico Herzog

#MUSICDOESNTSTOP

Priscilla du-Preez_Unsplash

Kein Grund zum Trübsal Blasen

Noch immer leidet die Chorarbeit unter den wahrlich "beschränkten" Zeiten. Aber es gibt keinen Grund, Trübsal zu blasen! Im Gegenteil, mehr und mehr ist wieder möglich. Allmählich finden Kleingruppen und Chöre auch zurück in ihren Probenrhythmus.

Wir bieten hier neben einigen Materialien auch weiterhin Termine an für Zoom-Proben mit den Landesposaunenwarten. Immer dienstags und mittwochs im Juni. Dienstags geht es um Technik, mittwochs ums Musizieren zum Kennenlernen neuer Stücke und Bläserhefte. 

Wir laden herzlich ein zu den nächsten Online-Proben über ZOOM, hier geht es direkt zu den Terminen.

MEHR ALS NUR AHNUNG VON TUTEN UND BLASEN

Das Posaunenwerk repräsentiert eine der ältesten „Laienbewegungen“ unserer Landeskirche. Wir geben Impulse und Ideen für die Arbeit von und mit Posaunenchören. Wir helfen, die Qualität der Posaunenchorarbeit zu sichern und zu steigern, und wir fördern die Gemeinschaft der Bläserinnen und Bläser.

Sieben Landesposaunenwarte stehen gemeinsam mit der Geschäftsstelle im Michaeliskloster den Posaunenchören dafür mit Rat und Tat zur Seite. Sie bieten professionelle Begleitung und Beratung, Fortbildungen, Seminare und Freizeiten an.

Der Landesposaunenrat und der Förderverein „Posaunenwerk Hannover e.V.“ unterstützen unsere Arbeit als begleitende und beratende Gremien.

Neben den Seminaren und Freizeiten für Bläser, Chorleiter und Ausbilder auf landeskirchlicher Ebene bieten wir auch vielfältige Fortbildung in der Region an. Wir besuchen Sie gern vor Ort in den Kirchenkreisen und Gemeinden! 

Ihr Team des Posaunenwerkes

Landespastorin

Marianne Gorka
Tel.: 05121 6971-420
Wort-Bild-Marke Förderverein